TKM Microelectronic GmbH & Co.KG

Meßdatenerfassung mit µ-View

Anzeigeeinheit für LVDT-, DMS- und Drehzahl-Sensoren

µ-VIEW ist eine mikroprozessorgesteuerte, programmierbare Anzeigeeinheit zur Verwendung mit unseren Weg-, DMS- und Drehzahlsensoren. Es ist ein kleines, handliches Gerät mit Tastatur zur Vor-Ort Programmierung sowie komfortabler Programmierung mit Hilfe des mitgelieferten Programms für Windows 95/NT. Die gespeicherten Daten können in den PC eingelesen und dargestellt werden. Durch einen sehr günstigen Preis und die 2 programmierbaren Ein/Ausgänge ist es auch für viele andere Aufgaben wie Steuerungen und Überwachungsaufgaben geeignet. Es rundet unser Angebot von High-Performance Datenloggern wie HC-LOG und WAClipp nach unten ab.

Eigenschaften:

  • 8-stelliges, 2-zeiliges, alphanumerisches, menügesteuertes Anzeigedisplay
  • 14 Bit A/D Wandler mit 100kHz Abtastrate, zwei Eingangskanäle
  • Auflösung 10.000 Stufen, Anzeige verschiedener Einheiten: mm, mBar, l/min usw
  • EEPROM zur Speicherung von Kalibrierdaten
  • Serielle RS232-Scnittstelle zur Datenübertragung zum PC oder anderen Systemen
  • Betrieb mit externer Stromversorgung 10 bis 15 Volt (mitgeliefertes Steckernetzteil) oder internem Akku
  • 12er Bedienungs-Tastatur

Anschluß von:
  • Meßtastern in Halbbrückenschaltung
  • LVDT-Wegsensoren in Vollbrückenschaltung
  • Dehnungsmeßstreifen
  • 2 Transistor-Ausgangsstufen zum Ansteuern von SPS-Systemen
  • 2 digitale Steuerein/ausgänge, programmierbar z.B. zur Frequenzanzeige auch für unsere Drehzahlsensoren
Erweiterungen:
  • Auswechselbare, steckbare Sensorelektronik zur Anpassung an verschiedenste Meßaufgaben
  • Speicheroptionen zum Einsatz als Datenlogger verfügbar