TKM Microelectronic GmbH & Co.KG

Wegaufnehmer Serie EM

Seriem

Die Wegsensoren der Serie EM.DC mir externer Elektronik sind Messwertumformer, die nach dem Prinzip des Linear-Variablen-Differetial-Transformators (LVDT) arbeiten.

Die Wegaufnehmer werden in vier verschiedenenen Schnittstellenkonfigurationen gefertigt. Für eine Ausgangsspannung von 0 V bis 5 V ist eine Eingangsspannung von 9 V bis 28 V nötig. Für eine Ausgangsspannung von 0 V bis 10 V oder +/- 5V ist eine Eingangsspannung zwischen 13,5 V bis 28 V erforderlich. Als vierte Variante ist die 4 bis 20 mA Schnittstelle erhältlich. Die Aufnehmer sind auch mit digitalem Ausgang RS232 oder RS485 verfügber. Sie eignen sich hervorragend als linearer, verschleißfreier Ersatz für Potentiometer.
                           Lieferbare Linearitätsklassen: 0,5 %, 0,25 % und 0,15 % FS, Wiederholbarkeit  0,01% FS
Abmessungen EM1 / EM2 EM5 / EM10 EM25
Messbereich (mm) 1/2 5/10 25
       
L (mm) 45 61 91
Kernlänge K (mm) 21 45 56
Schubstange S (mm) 55 85 125
D (mm) 20 20 20
d (mm) 4 4 4
Gesamte Masse (g) 30 60 90
Bewegte Masse (g) 2,0 3,3 4,7